"Der Deutsche Bundestag fordert die Bundesregierung auf, im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel zusammen mit den Ländern und Hochschulen darauf hinzuwirken, dass in den Lehrplänen der Schulen und Curricula der Ausbildungsberufe bzw. Studienfächer technisches Wissen und vor allem IT-Kenntnisse (IT = Informationstechnik) als Basiswissen verankert werden."

Aus einem Antrag von Union und FDP mit dem Titel "Innovationen stärken und Lust auf Technik wecken" (PDF), der gestern im Bundestag verabschiedet wurde.

Vielleicht sollte die Regierung lieber damit beginnen, ihrem Innenminister den Unterschied zwischen einer E-Mail und einem Anhang zu erklären …

:p